Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kampf um jede Stimme für das Feuerwehrgebäude

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

So deutlich das Ergebnis bei der Abstimmung unter den Delegierten zum neuen Murtner Feuerwehrgebäude am Donnerstag auch war: Der vehemente Widerstand einzelner Gemeinden macht der Präsidentin des Feuerwehrverbandes Katharina Thalmann Sorgen. Der Vorstand des Verbandes muss einen Abstimmungskampf führen, um den Baukredit über 13,8 Millionen Franken in der Stimmbevölkerung der zehn Mitgliedgemeinden durchzubringen.

Gerade in kleineren Gemeinden – vor allem in Courgevaux, Cressier und Galmiz, deren Delegierte sich in der Abstimmung gegen die Vorlage gewandt haben – müssten sie Überzeugungsarbeit leisten und Vertrauen schaffen, sagt die Verbandspräsidentin. Die Abstimmungen in den zehn Mitgliedgemeinden finden am 12. und 13. Februar statt.

fca

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema