FREIBURG 12.06.2019

Freiburgerin gewinnt Thesen-Wettbewerb

Die Freiburger Doktorandin Isabella Stoian gewann am Donnerstag das Westschweizer Finale des Wettbewerbs «Meine These in 180 Sekunden» in La Chaux-de-Fonds, bei dem eine Doktorarbeit in drei Minuten möglichst attraktiv vor Publikum präsentiert werden musste. Die Doktorarbeit der Altphilologin dreht sich um Übersetzungen und philologische Studien in der «Ars grammatica» des frühmittelalterlichen Gelehrten Alkuin.

jcg