Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Keine Überraschungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Bei den Oberamtswahlen in den Bezirken Broye, Glane und Vivisbach lief alles wie erwartet. Im Broyebezirk hatte Alfons Gratwohl Amtsinhaber Christophe Chardonnens (FDP) herausgefordert. Das Mitglied der Bewegung der unabhängigen Bürger erhielt 1573 Stimmen; Chardonnens wurde mit 5794 Stimmen wiedergewählt. Im Vivisbachbezirk hatte Michel Chevalley (SVP) keinen Konkurrenten. Er wurde mit 3040 Stimmen wiedergewählt, bei einem absoluten Mehr von 1580. Auch im Glanebezirk war nur Willy Schorderet (CVP) angetreten. Er wurde mit 5140 Stimmen wiedergewählt, bei einem absoluten Mehr von 2637. njb

Mehr zum Thema