Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kerzers steht finanziell auf soliden Beinen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ab nächstem Jahr müssen die Kerzerser weniger tief in die Tasche greifen, um ihre Steuern zu bezahlen: An der Gemeindeversammlung vom Montagabend haben sich die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger für eine Steuersenkung um einen Prozentpunkt auf 84  Prozent der einfachen Kantonssteuer ausgesprochen. Der Antrag der FDP Kerzers, die Steuern um zwei Prozentpunkte zu senken, kam nicht zur Abstimmung. Wie Gemeinderat René Stüssi ausführte, geht es der Gemeinde darum, die Steuern mit Bedacht und Schritt für Schritt herunterzusetzen. Im Moment steht die Gemeinde finanziell gut da. Es sind jedoch einige Investitionen geplant, und der Kanton senkt den Steuerfuss ebenfalls.

emu

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema