Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kinder- und Jugend-Volkstanzgruppe Sense zu Gast am Marché-Concours

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstagmorgen, 10.  August, reiste eine muntere Schar der Kinder- und Jugend-Volkstanzgruppe Sense zusammen mit der Volkstanzmusik Hutätä von Tony Lehmann und den Kindertanzleiterinnen Paula, Nicole, Sandrine und Géraldine sowie weiteren Begleitpersonen bereits zu früher Stunde an den traditionellen Marché-Concours nach Saignelégier, wo die Schweizerische Trachtenvereinigung dieses Jahr Ehrengast war. Gebildet wurde diese Gruppe von Kindern und Jugendlichen aus Schmitten, Plaffeien, Düdingen und Tafers. Zusammen mit vielen Pferden konnten sie am Samstag und am Sonntag je zweimal auf der Esplanade (grossen Wiese) auf einer eigens dafür konstruierten Holzbühne auftreten. Mit dabei waren drei andere Trachtengruppen aus Baselland, der Innerschweiz und Appenzell. Am Galaabend durften sie dann drei Volkstänze zum Besten geben, und der frenetische Applaus sowie viel Lob waren ihnen gewiss. Zudem konnten sie zweimal auf der Aktionsbühne der Schweizerischen Trachtenvereinigung auftreten. Übernachtet wurde im Ferienhaus Colonie des Ecarres in Les Emibois. Für die Fahrt zwischen Unterkunft und Auftrittsort benutzte man den Zug. Am Sonntagabend reisten alle zufrieden, aber müde wieder zurück in den Sensebezirk. Just nach der Abreise begann es zu regnen. Während des ganzen Aufenthalts war das Wetter jedoch schön und warm. Die Gruppe schaffte es mit einem Foto gar in die Zeitung «Le Franc-Montagnard».

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema