Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kino in der Kirche: «Schweizer Lichtgestalten»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Hans Jörg Fehle, Pfarrer aus dem Toggenburg, hat mit dem Regisseur Rainer Wälde zusammen einen Film über drei Schweizer Lichtgestalten gemacht. Calvin, Zwingli und Bruder Klaus, drei Menschen, die zu ihrer Zeit wahrlich einen grossen Einfluss hatten. In nachgestellten Spielszenen wird an wichtige Momente der drei stark verschiedenen Lebenswege erinnert, dazwischen kommentieren diverse Fachleute. So werden die drei Lichtgestalten, welche die Schweiz kirchlich und politisch stark prägten, zueinander in Beziehung gesetzt. Der Film lässt aber auch die Schattenseiten nicht aus. Rechtzeitig zum Reformationsjubiläum und zum Gedenken an Bruder Klaus, der vor 600 Jahren geboren wurde, ist der Film fertig geworden. Bewusst über die Konfessions- und die Sprachgrenzen hinweg erinnert er an diese drei Gestalten. Die reformierte Kirchgemeinde Düdingen zeigt den Film am 11. Oktober um 19.00 Uhr im reformierten Zentrum am Hasliweg in Düdingen.

tr

Mehr zum Thema