Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kirchgemeinde bestätigt zwei Pfarrpersonen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Alle fünf Jahre müssen die Freiburger Reformierten ihre Pfarrpersonen bestätigen. So hat die Versammlung der Kirchgemeinde Cordast vergangene Woche die frankofone Pfarrerin Estelle Zbinden und den deutschsprachigen Pfarrer Pascal Känzig einstimmig in ihrem Amt bestätigt, wie die Kirchgemeinde in einer Mitteilung schreibt.

Die Rechnung der Kirchgemeinde schliesst bei einem Aufwand von knapp einer Million Franken mit einem Verlust von rund 28 000 Franken. Die Versammlung habe zur Rechnung einstimmig Ja gesagt, so die Kirchgemeinde. Kirch­gemeinderat Bernhard Ho­stettler habe vor der Abstimmung betont, «dass der Wegzug der Firma Biorad glücklicherweise durch geringere Ausgaben und insgesamt bessere Steuereinnahmen etwas kompensiert werden konnte». So sei der Verlust rund 15 000 Franken geringer als budgetiert. Mit der Corona-Krise werde die Finanzplanung jedoch anspruchsvoll bleiben.

emu

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema