Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Konferenz im Hinblick auf den Technologiepark

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Rund 20 Referenten und 150 Interessierte haben gestern an einer Konferenz «Gebaute Umwelt ohne CO2» in Freiburg teilgenommen. Verschiedene konkrete Beispiele liessen erahnen, was sich in einem CO2-freien Technologiepark auf dem Cardinal-Areal realisieren liesse. Besondere Aufmerksamkeit genoss Jo Darwa, der in China das erste Gebäude ohne Kohlendioxid-Ausstoss realisiert hat. Dieses Gebäude wurde im Juni von einer Freiburger Delegation besucht und gilt seither als Modellbeispiel für das Freiburger Projekt.uh

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema