Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kritische Fragen zum neuen Abfallregelement

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Gemeinderat informierte am Dienstag über seine Pläne, das Abfallreglement zu revidieren, weil es nicht mehr den gesetzlichen Vorgaben des Kantons entspricht. Vor allem möchte die Gemeinde künftig die Grundgebühr der Abfallentsorgung nicht mehr pro Person finanzieren, sondern pro Gebäude und pro Wohneinheit. Und die Grüngutsammlung soll mengenmässig nach dem Verursacherprinzip abgegolten werden. Bei den Anwesenden führten allerdings weniger die Kosten zu Diskussionen als die Organisation der Grünabfuhr und die Öffnungszeiten des neuen Entsorgungshofs.

rst

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema