Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«La Gruyère» im Kleid von 1812

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Aktuell sind die Meldungen im heutigen Sonderheft von «La Gruyère» nicht. Über das Staatsbudget 2013 und den Alpabzug berichteten die FN bereits letzte Woche. Nur erschienen halt vor 130 Jahren die aktuellen Meldungen oft erst mit einer Woche Verspätung, und deshalb bediente sich «La Gruyère» nun für die Jubiläumsausgabe auch bei Meldungen der letzten Woche.

Die Journalisten der heutigen Zeitung müssen ihre Freude daran gehabt haben, für einmal so zu arbeiten wie vor 130 Jahren. Die Aktualität schlug sich nicht in Zeitdruck nieder, Nachricht und Kommentar durften beliebig vermischt werden, es hatte eine Rubrik «lustige Geschichten», und das Nachprüfen von Fakten war zweitrangig. So steht öfters: «Wir glauben, dass …»

«La Gruyère» erschien am 7. Oktober 1882 erstmals, in einer Auflage von 2000 Exemplaren. Der Abonnentendienst schrieb: «Wer die ersten beiden Ausgaben der Zeitung nicht zurückschickt, gilt als Abonnent.» uh

Mehr zum Thema