Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lions Club Murten: Essen – verteilen statt wegwerfen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Mitglieder des Lions Clubs Murten haben am nationalen Suppentag Suppe serviert und Spenden gesammelt. Spenden von insgesamt 1900 Franken konnten so zugunsten der Kerzerser Stiftung Schweizer Tafel gesammelt werden. Nach dem Motto «Essen – verteilen statt wegwerfen» schlägt die Schweizer Tafel die Brücke vom Überfluss zum Mangel. Sie sammelt mit 37 Kühlfahrzeugen noch einwandfreie Lebensmittel im Handel ein und verteilt sie gratis an Bedürftige. Täglich werden so schweizweit 16 Tonnen Lebensmittel verteilt, um die Folgen von Armut zu lindern. Diese sinnvolle Tätigkeit wird vollständig durch Spenden finanziert. Der Lions Club Murten unterstützt die Aktion seit Beginn. Auch dieses Jahr schöpften die Lions vor dem Murtner Berntor feine Kürbissuppe, zubereitet von Martin Helfer (Hotel Schiff am See, Murten), servierten Brot vom Buttergipfel-Beck Roland Plaen (Courgevaux) und Wein von Fredi Marolf (Erlach). Der LC Murten dankt diesen und auch dem weiteren Sponsor, Events Sugiez AG, für die grosszügige Unterstützung. Ein ganz besonderer Dank gilt den Besucherinnen und Besuchern, die mit ihrer Spende den Suppentag wiederum zu einem schönen Erfolg werden liessen. Sie trugen damit zum nationalen Spendenertrag von 141 700 Franken bei – Geld, das die Stiftung Schweizer Tafel zugunsten von Bedürftigen wird einsetzen können.

Mehr zum Thema