Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Live-Musik auf der Eisbahn Kerzers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Live-Musik gibt es am Freitag auf der Eisbahn in Kerzers. Es spielt die Band Fohm: fünf Musiker und eine Sängerin aus dem Raum Kerzers, die seit über 15 Jahren gemeinsam experimentierfreudig und vielseitig Musik machen.

jmw

Krummen-Arena, Kerzers. Fr., 31.  Januar, 20 Uhr.

Drei Sängerinnen laden zum Swing

Amélie Dobler, Joanne Gaillard und Pauline Ganty sind Sängerinnen, Freundinnen – und leidenschaftliche Liebhaberinnen des Swing. Diese Passion teilen sie als The Swinging Ladies mit dem Publikum. In ihrem Repertoire finden sich Songs der Andrews Sisters oder der Boswell Sisters ebenso wie originelle Arrangements von Jazz-Standards. Heute sind die drei in der Spirale zu hören, begleitet von Pianist Andrew Audiger, Bassist Gaspard Colin und Schlagzeuger François Christe.

cs

La Spirale, Klein-St.-Johann-Platz 39, Freiburg. Fr., 31. Januar, 20.30 Uhr.

Beatles-Nacht in der Spirale

Die Spirale feiert dieses Wochenende die Beatles: Sie zeigt die beiden legendären Komödien «A Hard Day’s Night» (1964) und «Help!» (1965). Zwischen den Filmen gibt es ein Essen und ein Mini-Konzert von Sacha Love, der einige Songs der Fab Four zum Besten gibt.

cs

La Spirale, Klein-St.-Johann-Platz 39, Freiburg. Sa., 1. Februar, 17 Uhr (ausverkauft); So., 2. Februar, 15 Uhr (Zusatzvorstellung; Reservation via Starticket empfohlen).

Orgelklänge zu Mariä Lichtmess

Bei den Orgelvespern Freiburg in der Franziskanerkirche ist am Sonntag Elizaveta Lobanova zu hören. Die Organistin spielt zu Mariä Lichtmess Werke von Cavazzoni, Frescobaldi, Muffat, de Grigny und Bach.

cs

Franziskanerkirche, Freiburg. So., 2. Februar, 18.30 Uhr.

Kammermusik des Ensemble Orion

Das Ensemble Orion mit der Violinistin Noëlle-Anne Darbellay, dem Cellisten René Camacaro und dem Kontrabassisten Jim Vanderspar spielt morgen in der Französischen Kirche in Murten. Auf dem Programm des Konzertabends stehen Werke von Jean-Baptiste Bréval, Jean-Luc-Darbellay, Leopold Mozart und Gioachino Rossini.

tb

Französische Kirche, Murten. Sa., 1.  Februar, 17 Uhr.

Latin-Pop und Tango im KiB in Murten

Bereits zum neunten Mal sind die argentinischen Musiker Luciana und Amadeo für Konzerte in der Schweiz unterwegs. Morgen Samstagabend treten die beiden in Murten im KiB auf. Das Repertoire des Duos, das in Spanien lebt, umfasst südamerikanische Folk-Songs, Latin-Pop, Tango, Salsa und Jazz.

jmw

Kultur im Beaulieu KiB, Murten. Sa., 1.  Februar, 20.15 Uhr.

Mit der Concordia im Garten

Die Concordia, das offizielle Blasorchester der Stadt Freiburg, lädt am Wochenende zu seinen Galakonzerten zum Thema «Gärten und Mythologie». Zu den Höhepunkten zählt die Uraufführung von «Scorpius – Prequel», dem ersten Teil eines Werks, das die Concordia beim Schweizer Komponisten Oliver Waespi in Auftrag gegeben hat und das sie demnächst auch bei Wettbewerben spielen will. Zudem spielt das Orchester unter der Leitung von Jean-Claude Kolly «El Jardín de las Hespérides» des spanischen Komponisten José Suñer Oriola und «Golden Apple of Hesperides» des Japaners Masanori Taruya. Zur Einstimmung in den Abend erklingen Auszüge aus John Williams’ «Star Wars», dargeboten mit den Nachwuchsmusikern der Concordia.

cs

Equilibre, Freiburg. Sa., 1. Februar, 20 Uhr; So., 2. Februar, 16 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema