Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lothar und seine Folgen…

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wie der Gemeinderat Kerzers in einem Communiqué bekannt gibt, ist durch den Orkan ein sich in Gemeindebesitz befindliches Gebäude arg in Mitleidenschaft gezogen worden. Das alte Bauernhaus an der Vorderen Gasse in unmittelbarer Nähe des Primarschulhauses war schon vorher baufällig, nun aber droht vom Dach her Einsturzgefahr. Aus Sicherheitsgründen will nun der Gemeinderat eine Abbruchbewilligung einholen.

Kugelfang sanierungsbedürftig

Altlasten anderer Art ergeben sich durch die geplante Verlegung der Schiessanlage Kerzers. Nun müsse auch über die Sanierung des Kugelfanges beraten werden, da seitens des Kantonalen Amtes für Umweltschutz grosse Auflage bestünden. Das Geschäft soll noch im Mai vor die Gemeindeversammlung kommen; vorher wird der Gemeinderat ein spezialisiertes Ingenieurbüro für die Planung und Vorabklärungen inklusive aller Bodenuntersuchungen beauftragen.

An der Gemeinderatssitzung nahmen auch der Finanz- und der Bauverwalter teil, dies hinsichtlich der Weiterführung aus den Erkenntnissen der Gemeinde-Finanzanalyse 1999. An der letzten Sitzung waren noch Ertragssteigerungen diskutiert worden, dieses Mal wurden nun Möglichkeiten von Outsourcing diskutiert. Konkrete Ergebnisse will der Gemeinderat nach Vorliegen aller Ermittlungsergebnisse bekannt geben.

Werden Gebühren an neue
Verhältnisse angepasst?

Auf die Gemeindekasse soll ebenfalls eine Anpassung der Kanzleigebühren an die heutigen Verhältnisse einen Einfluss haben. Bei diesen Gebühren denkt derGemeinderat insbesondere an Bewilligungen von Anlässen, An- und Abmeldegebühren, Ausstellung von Heimatscheinen und Leumundszeugnissen sowie
Tarife für verschiedene Dienstleistungen der allgemeinen Verwaltung.

Mehr zum Thema