Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Luftseilbahn-Projekt wurde abgewiesen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mitte Mai genehmigte der Grosse Rat ein Postulat, das die Machbarkeit einer Luftseilbahn vom Bahnhof über das Kantonsspital bis hin zum Autobahnanschluss Villars-sur-Glâne prüfen soll. Am Dienstagabend diskutierte der Freiburger Generalrat über dasselbe Postulat. Das Projekt fand weniger Anklang als auf kantonaler Ebene: Mit 40 zu 19 Stimmen bei drei Enthaltungen stimmten die Generalräte gegen eine Überweisung des Postulats. Damit folgten sie dem Agglorat: Auch dieser hatte das Postulat abgelehnt. rb

Mehr zum Thema