Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Männerchor singt zum Advent

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit zwanzig Jahren ist Marius Hayoz Dirigent des Männerchors Saanegruss Freiburg. Aus diesem Anlass gibt der Chor morgen Abend ein Adventskonzert in der Augustinerkirche Freiburg. Mit dabei ist ein gemischter Ad-hoc-Chor. Für die Orgel­begleitung sorgt Chikako Nishikawa.

cs

Augustinerkirche (Kirche St. Moritz), Freiburg. Sa., 8. Dezember, 19 Uhr.

Weihnachtskonzert mit Tabasso

Der Gospel- und Rockchor Tabasso hat unter der neuen Leitung von Karin Anders ein abwechslungsreiches Weihnachtsprogramm einstudiert. Morgen Samstag ist das Resultat in Heitenried zu hören. Das gleiche Programm gelangt auch am 16. Dezember in der Kirche Bösingen zur Aufführung.

im

Vereinshaus, Heitenried. Sa., 8. Dezember, 20.15 Uhr.

Die Landwehr auf Reisen

Die Landwehr gibt am Wochenende ihre diesjährigen Galakonzerte. Das Programm erinnert noch einmal an die Konzertreise durch Indien von diesem Herbst, führt mit dem aussergewöhnlichen Werk «Temples» des Schweizer Komponisten Oliver Waespi aber auch nach Kambodscha (siehe FN vom Dienstag).

cs

Equilibre, Freiburg. Sa., 8. Dezember, 20 Uhr; So., 9. Dezember, 17 Uhr.

Winterkonzert von zwei Musikkorps

Eine der ältesten und die jüngste Musikgesellschaft des Sensebezirks spannen zusammen: Die Musikgesellschaft Alphorn Plaffeien, gegründet 1798, und die Musikgesellschaft Brünisried, gegründet 1973, laden diesen Sonntag zum gemeinsamen Winterkonzert nach Plaffeien ein.

im

Mehrzweckhalle, Plaffeien. So., 9. Dezember, 16 Uhr.

Eine gesungene Adventsgeschichte

Julia Schiwowa singt und erzählt heute die Adventsgeschichte «Törli uf, Törli zue» im KiB in Murten. Begleitet wird sie von einem Klavier und einer Trompete.

emu

Kultur im Beaulieu, Murten. Fr., 7. Dezember, 19.30 Uhr.

Jodlerklub mit Gästen

Am Sonntag tritt der Jodlerklub Echo vom Bodenmünzi in der Deutschen Kirche in Murten auf. Bei dem Adventskonzert wirkt auch das Kuhglocken-Trio Schauinsland aus Freiburg im Breisgau mit. Zudem gibt es eine Weihnachtsgeschichte.

emu

Deutsche Kirche, Murten. So., 9. Dezember, 17 Uhr.

An den Ufern der Wolga

Am Sonntag treten Wolga-Kosaken im Gemeinschaftszentrum Cordast auf. Das Adventskonzert trägt den Titel «An den Ufern der Wolga» und umfasst ausgewählte Stücke aus dem reichen Schatz russischer Lieder.

emu

Gemeinschaftszentrum, Cordast. So., 9. Dezember, 17 Uhr.

Benefizkonzert für MS-Kranke

Heute Abend findet in Brünisried die dritte Ausgabe des Benefiz-Weihnachtskonzerts zugunsten der Multiple-Sklerose-Stiftung statt. Die 14-jährige Nachwuchsschlagersängerin Noémie Boschung aus Oberschrot ist die Initiantin des Anlasses. Neben ihr stehen das Duo Amadinos, der Alphorn-Mann Kudi, der Sänger Rolf Wegmann und der Multiinstrumentalist Peter Niedrist von den Alpin-Vagabunden auf der Bühne.

jp

Herz-Jesu-Kirche, Brünisried. Fr., 7. Dezember, 19.30 Uhr.

Adventskonzert in Tafers

Der Cäcilienchor Tafers unter der Leitung von Hubert Reidy führt am Sonntag ein anspruchsvolles Adventskonzert auf mit Werken von Haydn, Buxtehude, Mendelssohn, Händel, Bach und Saint-Saëns. Als Solistinnen treten Catherine Bugnon Marti (Sopran), Claire Cuennet (Sopran) und Sandra Rohrbach (Alt) auf. Dazu kommt ein 13-köpfiges Instrumentalensemble.

im

Pfarrkirche, Tafers. So., 9. Dezember, 17 Uhr.

Die Musik als gemeinsame Sprache

Larissa Müller, Saskia Buntschu, Chiara Lissenheim, Jonas Scheuner, Mathias Boschung und Maik Zosso haben eines gemeinsam: Sie lieben Musik und verlieren sich gern in Liedern und Melodien. So ist das Projekt «Ensemble» entstanden – eine gemeinsame Herzensangelegenheit, wie die sechs mitteilen. Sie kommen aus unterschiedlichen Richtungen und vereinen diese in der Sprache der Musik. Morgen geben sie ein Konzert in St. Antoni.

im

Reformierte Kirche, St. Antoni. Sa., 8. Dezember, 20 Uhr. Anschliessend Apéro im reformierten Zentrum Oase.

Händels «Messias» zum Jubiläum

Heimspiel bei den Adventskonzerten von Villars-sur-Glâne: Am Sonntag ist das Vokalensemble von Villars-sur-Glâne unter der Leitung von Jérôme Kuhn zu hören, das dieses Jahr sein vierzigjähriges Bestehen feiert. Zu diesem Anlass gibt es eines der populärsten Oratorien zum Besten, Händels «Messias» von 1741. Für die Instrumentalbegleitung sorgt die renommierte Academy of Ancient Music aus Cambridge.

cs

Pfarrkirche, Villars-sur-Glâne. So., 9. Dezember, 17 Uhr.

Mehr zum Thema