Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Massnahme aus dem Beamtenbüro

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Weshalb wird nun etwas wieder abgeschafft, was sich seit zehn Jahren bestens bewährt? Statt dass die kantonale Erziehungsdirektion die sehr geschätzte, freiwillig geleistete Arbeit der Senioren im Unterricht würdigt und ein Dankeswort ausspricht, soll nun die Verbannung erfolgen. Wieder eine Massnahme, die einem Beamtenbüro entsprungen ist. Die Mitarbeit der Senioren wurde von der Lehrerschaft wie auch von den Schülern sehr geschätzt. Eines Tages wird man wieder auf die Dienste der Senioren zurückkommen. Bereits heute haben einige Schulbehörden Mühe, Lehrpersonal zu finden.

Peter Gauch, Schmitten

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema