Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Meggit investiert in Freiburger Standort

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die britische Meggit-Gruppe erweitert ihren Standort in Villars-sur-Glâne und investiert dafür mehrere Millionen Franken. Die Niederlassung mit ihren derzeit 550 Mitarbeitenden soll die Entwicklung und die Produktion einer neuen Serie von Sensoren übernehmen. Die neuartigen Glasfaser-Sensoren kommen im Energie- und Weltraumfahrtbereich zum Einsatz. Die ersten Sensoren dürften in der zweiten Hälfte 2019 ausgeliefert werden. Derzeit bereiten 20 Mitarbeitende das neue Kompetenzzentrum vor. Es werden neue Stellen geschaffen – wie viele, ist noch unklar. In Villars-sur-Glâne stösst der Entscheid der Industriegruppe auf Freude: «Das zeigt, dass Meggit seine Aktivitäten im Kanton Freiburg weiterentwickeln und längerfristig investieren will», sagte François Bühlmann, Direktor der Freiburger Niederlassung, gegenüber der La Liberté.

Lib./fg

Mehr zum Thema