Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mehr Leistungen im Angebot steigern die Preise

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nimmt in einem Kanton die Anzahl an Spezialärzten sowie die spitalambulante Betreuung zu, so würden automatisch auch die beanspruchten Leistungen und damit die Gesundheitskosten steigen. Studienautor Reto Schleininger, Professor an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, stützt seine Angaben auf die Untersuchung von Mengen- und Preisentwicklung bei der obligatorischen Krankenpflegeversicherung der Jahre 2004 bis 2010. Insgesamt stiegen die Gesundheitskosten in der Schweiz in diesem Zeitraum um ganze 35,6 Prozent. sda

Bericht Seite 13

Mehr zum Thema