Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mehr Schulkinder strapazieren Budget

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Gemeindeversammlung von Münchenwiler hat am letzten Donnerstag das Budget 2019 diskussionslos genehmigt. Der Voranschlag sieht im Allgemeinen Haushalt einen Verlust von rund 143 000 Franken vor, dies bei einem Aufwand von 1,92 Millionen Franken. Laut Gemeindepräsidentin Priska Marti sorgt die Bildung für Mehrkosten. Aufgrund der Bautätigkeit sei die Zahl der schulpflichtigen Kinder in der Gemeinde angestiegen. Das führe auch zu Platzproblemen im Schulhaus, die mit einem mobilen Schulzimmer auf dem Schulhausplatz gelöst werden sollen.

mkc/sos

Mehr zum Thema