Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Meisterschaft der Kegler in Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vom 29. April bis am 14. Mai fand die vierte Saanestadt-Keglermeisterschaft des Kegelklubs La Clef im Restaurant La Clef in der Freiburger Unterstadt statt. Mit 1744 Holz siegte die Zürcherin Silvia Steffen überragend. Zweiter wurde Roman Mäder aus Burg-Murten.

 Die Resultate: Kat. A1(18 Teilnehmer) Auszeichnung bis 1633 Holz: 1. Silvia Steffen, Zürich, 1744; 2. Roman Mäder, Burg-Murten, 1690; 3. Philipp Imhof, Wünnewil, 1689.Kat. A2(14 Teiln.) Ausz. bis 1566: 1. Fritz Tschirren, Lurtigen, 160; 2. Marius Portmann, Düdingen, 1591; 3. Françis Emery, Payerne, 1578.Kat. B1Ausz. bis 799: 1. Martin Kolly, St. Silvester, 824; 2. Helmut Zwirn, Villars-sur-Glâne, 810; 3. Bernard Thévoz, Dompierre, 810.Kat. B2: 1. Paul Hodel, Zofingen, 798; 2. Gabriel Schaller, Courtételle, 795; 3. Myrtha Rufer, Bonaduz, 790.Kat. B3: 1. Patricia Wenger, Müntschemier, 769; 2. Beat Schär, Alterswil, 764; 3. Liselotte Imhof, Wünnewil, 747.Kat. Altersklasse: 1. Gotthelf Loosli, Zollikofen, 461; 2. Roland Schmid, Freiburg, 450; 3. Ruedi Abächerli, Murten, 432.Kat. Gäste Damen: 1. Heidi Iseli, Ins, 548; 2. Silvia Ramseyer, Spiegel, 539.Kat. Gäste Herren: 1. Marco Salvadè, Ins, 600; 2. Luigi Zingarello, Ins, 592; 3. Hans Iseli, Ins, 582.

Mehr zum Thema