Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit dem Velo auf dem Murtensee

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Praz Wenn man einmal fährt, dann gehts eigentlich ganz einfach. So anstrengend wie der Start beim Wasserskifahren ist der Aufstieg auf das Surfbike nicht, aber trotzdem: einen Sinn für das Gleichgewicht braucht es allemal, um beim Aufsteigen nicht umzukippen. Velofahren auf dem Wasser funktioniert so: Statt über zwei Räder verfügt das Vehikel über ein Surfbrett – daher rührt auch der Name Surfbike. Eine Schraube unter dem Brett sorgt für den Antrieb. Wer sich im Surfbiken ausprobieren will, kann dies in Praz am Murtensee tun. Das Hotel Bel-Air bietet für acht Franken pro halbe Stunde Wasservelos an. Wer lieber zu zweit in den See sticht, kann ein Tandem mieten.

Eine Abkühlung im Murtensee kann beim ersten Versuch auf dem Surfbike wohl nicht vermieden werden. Doch dafür ist vorgesorgt: Im Mietpreis inbegriffen ist eine Schwimmweste. Es ist auch nicht weiter schlimm, beim zweiten oder dritten Versuch vom Surfbike zu fallen – denn der Sturz ins kühle Nass bringt keine Schrammen an Ellbogen und Knien mit sich. hs

Restaurant Bel-Air, Hauptstrasse 145, Praz.

Mehr zum Thema