Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Murten und Gempenach wollen Fusion

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Gemeinde Murten nimmt per sofort Fusionsgespräche mit Gempenach auf. Der Zusammenschluss der beiden Gemeinden im Seebezirk soll voraussichtlich 2022 erfolgen. Auch Galmiz meldete bereits in der Vergangenheit Interesse an einer Fusion an. Diese Gemeinde will jetzt eine Fusionskommission schaffen, die den Bedarf einer Fusion abklärt. Gurwolf hingegen bremst. Der dortige Gemeinderat will zuerst seine Investitionsplanung umsetzen. Deshalb lehnt er eine Fusion mit Murten im Jahr 2022 ab.

jmw

Bericht Seite 7

Mehr zum Thema