Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Musik und Geschichten in Jaun

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Cantorama Jaun lädt zu einem Abend unter dem Motto «Eigets» ein. Zu Gast ist Autor und Mundartspezialist Christian Schmid. Er erzählt von seiner Kindheit in einem abgelegenen Ort, wo die Welt noch in Ordnung war. Untermalt wird dies mit Darbietungen der Gruppe Neoländler aus dem Emmental. Sie spielt traditionelle und neue alpine Musik, teils mit alten Instrumenten wie dem Hexenscheit oder der Halszither.

im

Cantorama, Jaun. Sa., 1. Juni, 20 Uhr.

Stephan Debeur an den Orgelvespern

Am Sonntag bringt Stephan Debeur die Orgel der Franziskanerkirche Freiburg zum Klingen. Unter dem Titel «Veni Sancte Spiritus» spielt er Stücke von Johann Sebastian Bach, Heinrich Scheidemann, Nicolas de Grigny und Justin Heinrich Knecht. Der Anlass findet im Rahmen der Orgelvespern statt.

rsa

Franziskanerkirche, Freiburg. So., 2. Juni, 18.30 Uhr.

«Kraftbilder» im Spital Tafers

Seit mehreren Jahren treffen sich sieben Frauen im Atelier der Oberen Matte in der Freiburger Altstadt, um die Freude am Farbenspiel und die Kreativität auszuleben. Ihre Werke stellen sie nun im Freiburger Spital HFR in Tafers aus.

jp

HFR Tafers. Bis zum 1. Dezember. Täglich 9 bis 20 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema