Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Musikalische Postkarten aus aller Welt am Jahreskonzert in Plaffeien

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Jahreskonzert sandte die Musikgesellschaft Alphorn Plaffeien seinem Publikum musikalische Postkarten aus aller Welt. Gestartet wurde unter der Leitung von Michel Stempfel in der Heimat, wo es über Nordamerika zurück nach Europa (Österreich) bis nach Südosteuropa ging. Im zweiten Teil und nach mitreissenden Vorträgen der Tambourengruppe Brünisried-Plaffeien wurde es typisch schweizerisch: Neben dem Alphornsolo von Melanie Fussen und Adrian Feyer in «Le Ranz des Vaches» spielte die MG Plaffeien zu einem Zusammenschnitt aus alten Schweizer Filmen («Polizischt Wäckerli», «Die sechs Kummerbuben» u.a.) deren Filmmusik.

Als kantonale Veteranin wurde Cornelia Binggeli-Raemy für 25 Jahre aktives Musizieren geehrt. Gleichzeitig wurde sie zum Ehrenmitglied der MG Plaffeien ernannt.

Mehr zum Thema