Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Musikgesellschaft St. Silvester hält ihre Generalversammlung ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstag, 13. Oktober, fand im Restaurant zum Försterhaus die 59. Generalversammlung der Musikgesellschaft St. Silvester statt.

An der Versammlung war beides dabei: ein Blick zurück und ein Blick in die Zukunft. In die Vergangenheit blickten jeweils Präsident Adrian Vonlanthen und Dirigent Jean-Pierre Aeby. Beide liessen in ihren Jahresberichten das vergangene Musikjahr noch einmal Revue passieren. Der musikalische Höhepunkt war sicherlich das Bezirksmusiktreffen in Plaffeien.

Das kommende Musikjahr startet die MG St. Silvester mit zwei Neueintritten, leider aber auch mit vier Austritten. Unter anderem hat der langjährige Tambourenleiter Beat Kolly seine Demission bekannt gegeben. Für seine Verdienste wurde er zum Ehrenmitglied der MG St. Silvester ernannt.

2019 wird für die MG St. Silvester ein Jubeljahr sein, darf sie doch ihr 60-Jahr-Jubiläum feiern. Hierzu sind Festaktivitäten am 17. und 18. August 2019 geplant. Am Samstagabend wird es einen Konzertabend geben, und am Sonntagmorgen wird die MG ihre Besucher mit einem feinen Brunchbuffet verköstigen. Während dem ganzen Musikjahr 2018/2019 läuft ebenfalls eine entsprechende Weinaktion.

Mehr zum Thema