Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nächtliches Feuer zerstört mehrere Fahrzeuge

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der Nacht auf gestern Sonntag sind im Industriegebiet von Kerzers mehrere Fahrzeuge in Brand geraten. Der Vorfall ereignete sich unter der Brücke der Umfahrungsstrasse, wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilt. Gegen drei Uhr sei der Einsatzzentrale gemeldet worden, dass dort mehrere abgestellte Fahrzeuge brennen würden.

27 Feuerwehrleute aus Kerzers und Murten rückten umgehend aus und konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Insgesamt brannten zwei Wohnwagen komplett aus, eine Arbeitsbühne sowie ein Wohnmobil wurden beschädigt. Auch die Brückenkonstruktion wurde beeinträchtigt; aus Sicherheitsgründen wurde die Umfahrungsstrasse deshalb während rund zwei Stunden gesperrt.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Warum es brannte, ist noch unklar; die Polizei ermittelt die Brandursache nun. Sie bittet um Hinweise von allfälligen Zeugen (Tel.  026  304 17 17).

ko

Mehr zum Thema