Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neue Präsidentin für TTC Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nach 20 Jahren an der Spitze des TTC Freiburg (1998 bis 2018) übergab Bruno Marty die Präsidentschaft an die 20-jährige Salomé Simonet, Spielerin des TTC Freiburg. In den 20 Jahren organisierte Marty die Elite-Schweizermeisterschaften von 2005 und sah, wie seine erste Mannschaft in die NLC aufstieg. 2010 verzeichnete der Klub grosse Erfolge bei den Junioren unter 15 Jahren. Miquel Carré, Nicolas Simont und Salomé Simonet holten den Mannschaftsschweizermeistertitel. Es ist just diese Salomé Simonet, die nun als Präsidentin das Zepter übernommen hat, mit jungen, aber erfahrenen Vorstandsmitgliedern. Ein weiteres Mitglied tritt neu in den Vorstand ein. François Piller wird Sekretär.

Mehr zum Thema