Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neuer Chef der Betriebe von Grangeneuve

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburg Hauptaufgabe des neuen Chefs der Betriebe von Grangeneuve wird es sein, die Produktionsabläufe zu optimieren sowie die Produkte der Betriebe zu kommerzialisieren. Olivier Pittet, Agronom-Ingenieur ETHZ, wird als Mitglied im Direktionsrat des LIG Einsitz nehmen und sich aktiv an der Förderung der Zwei-sprachigkeit in Grangeneuve beteiligen, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst.

Er wird als Chef der Betriebe (50 Prozent) den Auftrag haben, die Landwirtschaftsbetriebe, den Schweinehaltungsbetrieb, den Gartenbau- und Blumenbaubetrieb, den Obstgarten und den Schulbienenstand sowie den Verkaufsladen zu leiten und zu fördern, um die Ressourcen des Primärsektors möglichst wirkungsvoll einzusetzen. Auch wird er bemüht sein, Synergien mit anderen Bildungsinstitutionen und den Handelspartnern zu finden, wie weiter zu entnehmen ist.

Olivier Pittet wird weiterhin zu 50 Prozent im Unterricht im Bereich der Tierproduktion tätig sein. Er besitzt ein Universitätsdiplom in Unternehmensführung. az

Mehr zum Thema