Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nur noch eine Gratisstunde

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDie Parkplätze in der Stadt Freiburg sind über Mittag nur noch während einer Stunde gratis: Seit dem Frühsommer wurden die Parkometer nach und nach umgerüstet, nun sind diese Arbeiten abgeschlossen. «Wir konnten nicht alle Apparate auf einmal umprogrammieren», sagt Gemeinderat Charles de Reyff (CVP) den FN. Nun gelte aber auf allen Parkplätzen, die noch eine gratis Mittagspause kennen: Das Abstellen des Autos ist nur noch zwischen 12 und 13 Uhr gratis – statt wie bisher während zwei Stunden. Damit hofft der Freiburger Gemeinderat, die leere Stadtkasse etwas aufzufüllen. «Der Unterhalt eines Parkplatzes auf öffentlichem Raum kostet etwas», sagt de Reyff. «Da ist es doch gerade für Autofahrende, die von ausserhalb der Gemeinde Freiburg in die Stadt kommen, nur richtig, wenn sie an diese Unterhaltskosten beitragen.» njb

Express

Notfallorganisation überarbeiten

Düdingen Der Gemeinderat hat den 42-jährigen Robert Riedo zum Chef des Gemeindeführungsstabs (GFS) von Düdingen ernannt. Wie es in einer Mitteilung heisst, besteht die Aufgabe des GFS-Chefs darin, zusammen mit dem Gemeinderat die Notfallorganisation der Gemeinde den heutigen Anforderungen anzupassen und die nötigen Massnahmen zu treffen. ja

Mehr zum Thema