Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Oberstufenzentrum Kallnach bevorzugt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit 537 zu 81  Stimmen haben die Stimmberechtigten von Kallnach am Sonntag Ja zum Oberstufenzentrum Kallnach gesagt (siehe FN vom 13.  August). Das Oberstufenzentrum Aarberg wurde mit 481 zu 121 Stimmen abgelehnt. Mit 321 zu 286 Stimmen wurde auch das Organisationsreglement der Gemeinde angenommen, das eine Reduktion der Anzahl Gemeinderäte von sieben auf sechs vorsieht. Klar angenommen haben die Stimmbürger auch die Jahresrechnung.

az

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema