Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Olympic klettert auf Rang zwei

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BasketballKurz vor Redaktionsschluss hat gestern Abend Freiburg Olympic beim Tabellendrittletzten Boncourt knapp mit 80:76 gewonnen. fm

Boncourt – Olympic 76:80 (35:41)

Salle sportive. 674 Zuschauer.

Boncourt: Roberson (10 Punkte), Sharper (24), Salomone (5), Stücheli (2), Herrmann (6), N’Diaye (20), Lahey (6), Boesch (3), Vallat, Blaser.

Freiburg Olympic: Forbes (7), Petkovic S. (7), Polyblank (12), Esterkamp (15), Yates (10), Kovac (10), Vogt (19).

Viertelsergebnisse: 18:15, 17:26, 18:17 23:22.

Die weiteren Resultate:Nyon – Basel 59:77. Monthey – Genf 66:58. Lugano – Vacallo 88:76.

Rangliste: 1. Lugano 14/26. 2. Freiburg Olympic 14/20. 3. Monthey 14/20. 4. Genf 14/20. 5. Vacallo 14/14. 6. Starwings Basel 15/12. 7. Boncourt 14/8. 8. Nyon 15/4. 9. SAM Massagno 14/2.

Mehr zum Thema