Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Passepartout: 13 Mal um die Welt gefahren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FREIBURG Das entspricht einer Strecke von mehr als 13 Mal um die Welt. Im Einsatz standen 250 freiwillige Chauffeure. Dies gibt die Organisation in ihrem Jahresbericht bekannt.

Im Sensebezirk wurden in gut 2200 Fahrten rund 55 000 Kilometer zurückgelegt, im Seebezirk in knapp 4000 Fahrten etwas weniger als 108 000 Kilometer und im Saanebezirk in 5400 Fahrten knapp 88 000 Kilometer. Dabei standen für den Sensebezirk und den Seebezirk jeweils 30 Fahrerinnen und Fahrer im Einsatz, für den Saanebezirk 52.

Dienst für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Die Organisation wird vom Staat und der Loterie Romande unterstützt. Im Rahmen der Organisation Passepartout transportieren freiwillige Fahrerinnen und Fahrer Personen mit eingeschränkter Mobilität. Sie fahren sie beispielsweise zum Arzt oder zum Coiffeur und helfen den Personen so, ihren Alltag zu bewältigen. mr

Mehr zum Thema