Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Petition für eine sanfte Mobilität im Rahmen des Agrico-Nutzungsplans

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine Arbeitsgruppe, bei der Bürgerinnen und Bürger von St. Aubin mitmachen, hat beim Staatsrat eine Petition eingereicht. Sie fordert «die Ausarbeitung eines Konzepts für eine nachhaltige und angemessene sanfte Mobilität im Rahmen des Kantonalen Nutzungsplans Agrico-St. Aubin». Das schreibt die Staatskanzlei in einer Mitteilung. 1173 Personen haben die Petition unterschrieben.

In St. Aubin soll auf dem Agrico-Gelände ein Landwirtschafts-Campus entstehen. Der Kanton erwartet 3300 Verkehrsbewegungen am Tag, 660 davon von Lastwagen (die FN berichteten).

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema