Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pfandmatta-Pläne liegen öffentlich auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Gemäss aktuellem Amtsblatt liegen die Pläne für das Pfandmatta-Projekt in Heitenried öffentlich auf. Das alte Pfandmatta-Schulhaus wird zu einem Mehrzweckgebäude umgebaut. Zudem wird dieses mit einer Fotovoltaikanlage versehen. Der Neubau einer Zivilschutzanlage sowie einer Wertstoff- und Abfallsammelstelle ist ebenfalls vorgesehen. Zusätzlich werden zwei Erdsondenbohrungen vorgenommen. Die Baukosten sollen knapp zwei Millionen Franken betragen (die FN berichteten). lp

Mehr zum Thema