Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pfarreibürger genehmigen ausgeglichene Rechnung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

TafersPfarreipräsident Peter Ledergerber konnte 61 Pfarreibürger und Pfarreibürgerinnen begrüssen. Die Jahresrechnung 2007 schliesst bei rund 797 400 Franken Ausgaben und 803 400 Franken Einnahmen mit einem Gewinn von rund 6000 Franken. Es wurden 94 300 Franken Abschreibungen getätigt.

Aus den Berichten der Ressortleiter ging hervor, dass bei der Kirche derzeit eine Rollstuhlrampe gebaut, dass der Weg über den Friedhof gepflästert und dass demnächst mit der Bereitstellung der Priestergräber durch die Gemeinde begonnen wird. Stolz und Freude zeigten die Pfarreibehörden über den gelungenen Umbau des Pfarrhauses. Zufrieden sind sie auch mit dem Pächterpaar Ronald und Zuzana Schafer, die frischen Wind in die Pfarreiwirtschaft gebracht haben.

Wahlen und Dank

Nach 16 Jahren sind Regula Schwaller und Othmar Baeriswyl aus der Finanzkommission zurückgetreten. An ihrer Stelle wurden Alfons Spicher und Daniel Baeriswyl gewählt. Dionys Baeriswyl bleibt in der Finanzkommission.

Schliesslich wurden die Pfarreiräte Philipp Waeber und Roland Jeckelmann für ihre Zeit im Pfarreirat mit einem Präsent verabschiedet. sr

Mehr zum Thema