Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Preis von Caritas für «Wegeleben»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Flüchtlinge an WGs vermitteln: Das will das gesamtschweizerische Projekt «Wegeleben», das am Samstag mit dem Young-Caritas-Award 2016 geehrt wurde. Das Projekt wurde vor einem Jahr von den Bernern Gian Färber und Méline Ulrich ins Leben gerufen. Im Verlauf des letzten Jahres dehnte sich das Projekt auf die Kantone Zürich, Aargau, Basel-Stadt und Basel-Land aus. Seit gut einem halben Jahr werden auch in Freiburg Flüchtlinge an WGs vermittelt. Die Freiburger Projektverantwortlichen ziehen eine positive Bilanz.

jj

Bericht Seite 7

Mehr zum Thema