Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Raumprojekt aus Kindersicht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Express

Raumprojekt aus Kindersicht

Le Mouret Die Gemeinde Le Mouret hat am Mittwochabend zum zweiten Mal den Preis «Perspectives plurielles» verliehen. Er ging an die beiden Landschaftsarchitekturstudenten Antoine Talin und Arnaud Michelet, die je 1500 Franken erhielten. Ausgezeichnet wurden sie für ihre Vision eines öffentlichen Platzes beim Sportzentrum. Obwohl einzelne Elemente kaum realisierbar seien, habe das Projekt die Jury überzeugt, teilte die Gemeinde mit. Besonders bestechend sei die Optik aus der Sicht eines Kindes. cs

Infos zum Wettbewerb 2009 unter www.le-mouret.ch oder 026 413 20 96.

Mehr zum Thema