Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Rekurs zu Fusion zurückgewiesen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

  Das Kantonsgericht hat einen Rekurs gegen die Fusion von Domdidier, Dompierre, Léchelles und Russy zurückgewiesen. Laut einem Artikel der Zeitung La Liberté hat Cyrille Corminboeuf, ein ehemaliger Gemeinderat von Domdidier, gegen das Ergebnis der Fusionsabstimmung Rekurs eingelegt. In Domdidier wurde die Fusion nur knapp, mit 34 Ja-Stimmen mehr, akzeptiert. Corminboeuf argumentierte, dass bei einem solch knappen Entscheid bei der Auszählung Fehler passiert sein könnten. Zudem monierte er, dass die Fusionsvereinbarung nicht korrekt publiziert worden war und die Nachteile einer Fusion nicht genannt wurden. Das Kantonsgericht wies den Rekurs in allen Punkten ab. tk

Mehr zum Thema