Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Riechen – Schmecken – Gaumenkitzel beim Dorfverein Jeuss

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Erlebnis «Wein- und Käsedegustation» wollten sich über 30 Mitglieder nicht entgehen lassen. Sechs Weine und Käsespezialitäten warteten darauf, gekostet, gelobt oder mit leichtem Nasenrümpfen beurteilt zu werden. «Seit 1991 leben wir unsere Liebe zum Wein mit Hingabe.» Diese Aussage auf der Homepage der Geiselbrecht AG war bei Norbert Geiselbrecht voll spürbar. Was man da alles riechen und schmecken könnte, wenn man sich diesem Thema verschriebe!

Die neuen Kombinationen Käse mit Weisswein und Roquefort mit Süsswein gaben doch einiges zu berichten. Gelernt haben die Jeusser auch, Käse nicht kalt aus dem Kühlschrank zu geniessen und Weisswein nicht zu früh zu trinken. Wie bei einer Degustation üblich, stand auf jedem Tisch ein Kübel, um die Resten wegzukippen. Sie wurden aber nicht so reichlich benutzt. Ob deshalb der Lärmpegel und die Stimmung stetig anstiegen? Auf jeden Fall war nach der Degustation noch lange nicht Schluss, man genoss das gemütliche Zusammensein und philosophierte noch lange über Wein, Käse und vieles andere.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema