Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Roman Mäder siegte im Final gegen Marie-Therese Perler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 24. Februar war der Freiburger Sportkegler-Verband (FSKV) mit dem Einzel-Cup Gast beim KK Löwen, Kerzers, im Klubhaus Anesta in Ins. Die Organisation durch den Klub in Zusammenarbeit mit der Sportkommission klappte hervorragend. Auch für das leibliche Wohl der Anwesenden wurde bestens gesorgt.

Leider gab es in der Gruppe B nur sieben Anmeldungen (sechs Spieler und eine Spielerin). In der Gruppe A starteten vierzehn Spieler und eine Spielerin.

Roman Mäder wurde Einzel-Cup-Sieger 2019. Er siegte im Final mit grossartigen 848:815 Holz gegen Marie-Therese Perler. Gratulation beiden Finalisten zu ihren Leistungen. Sie gingen nie unter dem 8er-Schnitt von der Bahn.

Sieger der Gruppe B wurde Alois Rappo, er siegte im Final 747:736 gegen Helmut Zwirn.

Roman Mäder wird den UV  Freiburg am 7. und 8. September beim Einzel-Cupsieger-Final im Kegelcenter Ruchfeld in Münchenstein BL vertreten. Die Sportkommission dankt dem KK Löwen sowie allen, die mitgeholfen haben, den Einzel-Cup reibungslos durchzuführen.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema