Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Saison 2010/11: Caron bleibt ein Kandidat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zu sportlichen Fragen betreffend der kommenden Saison, etwa wer Corsin Casutt (zu Zug) ersetzen wird und wer der vierte Ausländer wird, wollte Gottéron gestern keine Auskunft geben. Präsident Daniel Baudin war einzig zu entlocken, dass Goalie Sébastien Caron eine Option für den letzten offenen Ausländerposten bleibt.

Abo-Preise steigen weiter

Des Weiteren hat Raphaël Berger bestätigt, dass die Preise der Abonnemente steigen werden. Bereits vergangene Saison wurde etwa der Preis der Stehplatz-Abos für Erwachsene um 45 Franken erhöht. Um wie viel die Abo-Preise steigen werden, wollte Berger gestern allerdings noch nicht kommunizieren. fs

Mehr zum Thema