Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schwarzsee Tourismus schafft neue Basis für kommerzielle Aktivitäten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Wir wollen die Aufgaben von Schwarzsee Tourismus entflechten und die Verantwortung neu verteilen», sagt Bruno Zbinden, Vorstandsmitglied des Tourismusvereins, auf Anfrage. Der Verein hat seine Aktivitäten in den letzten Jahren immer mehr ausgeweitet und beispielsweise die Eispaläste übernommen. Dieses Angebot wie auch die geplante Kunsteisbahn in Schwarzsee und möglicherweise der Alpabzug sollen unter der Trägerschaft des neuen Unternehmens laufen. Die ersten Weichen werden am 26. April gestellt: Der Plaffeier Gemeinderat beantragt an der Gemeindeversammlung die Aktienkapitalbeteiligung von 50 000 Franken. Die Gemeinde wäre damit die grösste Aktionärin. Der Tourismusverein entscheidet am 4. Mai über die Neugründung.

jp

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema