Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Schwierige Voraussetzungen im Seebezirk

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

MurtenNachdem FDP-Kandidat Markus Ith bei den Staatsratswahlen gescheitert ist, wird der Seebezirk in den nächsten fünf Jahren nicht in der Regierung vertreten sein. Die Parteien sollen sich nun auf die Suche nach einem Kandidaten für die nächsten Wahlen machen, rät Uni-Professor Francis Python. Dafür müssten sich die Parteien solidarisieren.hs

Bericht Seite 8

Mehr zum Thema