Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Scout24 bietet Facebook und Google die Stirn

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Flamatter Unternehmen Scout24 hat sich in der Schweiz als eine feste Grösse im Online-Anzeigenmarkt etabliert. Speziell in der ­Auto- und Immobilienbranche sind die entsprechenden Plattformen für Berufsleute zu einem wichtigen Arbeitsinstrument geworden. Dank den grossen Datenmengen, welche Scout24 generiert, publiziert das Unternehmen Marktindexe, welche Aufschluss über Preise und Entwicklungen geben. Im FN-Interview sagt CEO Olivier Rihs, dass Scout24 bei der Plattform Anibis für Alltagsartikel in der Deutschschweiz noch viel Potenzial hat. Mit seinen Standbeinen will Scout24 Riesen wie Google oder Facebook in der Schweiz die Stirn bieten. Sorgen bereitet Rihs hingegen der Mangel an Software-Ingenieuren.

uh

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema