Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sechs Personen kurzfristig evakuiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In Bulle hat es am Montagnachmittag in einer Wohnung an der Rue de la Léchère gebrannt. Als die Polizei gegen 14.30 Uhr vor Ort eintraf, stand die Wohnung im zweiten Stock eines Wohnhauses in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen, wie die Polizei mitteilt. Sechs Personen wurden vorsorglich evakuiert. Alle bis auf den 28-jährigen Bewohner der verwüsteten Wohnung konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Es wurde niemand verletzt. Die Brandursache wird aktuell untersucht.

fg

Mehr zum Thema