Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sektionschefs werden abgeschafft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Sektionschefs werden abgeschafft

Die 43 Militärsektionen im Kanton werden auf den 1. Januar 2007 aufgehoben. Damit wird es auch keine Sektionschefs mehr geben.

«Mit dem Inkrafttreten von Armee XXI haben die administrativen Aufgaben der Sektionschefs deutlich abgenommen», begründet der Staatsrat diesen Schritt. «Zudem können die persönlichen Daten der Angehörigen der Armee nicht mehr durch die Sektionschefs bearbeitet werden, dies aufgrund eines neuen Datenverwaltungssystems des Bundes», fährt er fort. Alle Aufgaben bezüglich Kontrolldaten werden von nun an von der kantonalen Militärverwaltung zentralisiert wahrgenommen. FN/Comm.

Schwarzsee

Neue Angebote

Morgen Sonntag findet wiederum der Anlass «Winter in Schwarzsee» statt. Ziel ist es, Neuheiten von Bahn, Skischule, Eispaläste usw. vorzustellen und mit dem Verkauf der ersten Saison-Abonnemente die ersten Wintergefühle aufkommen zu lassen. Schwarzsee Tourismus stellt einige Anlässe vor, z. B. den ersten «Geburtstag» des Fackelabfahrt-Weltrekords. Auch das Projekt «Wellness-Thermalbad» wird päsentiert. Der Anlass findet nur bei schönem Wetter statt. FN/Comm.Sonntag, 22. Oktober 2006, von 11 bis 16 Uhr, Gypsera-Areal. Auskunft erteilt www. schwarzsee.ch oder Teletext 547 (SF1).

Mehr zum Thema