Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sévérine Lago ist die neue Generalratspräsidentin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Generalrat von Marly hat am Mittwochabend sein Präsidium neu besetzt. Die bisherige Vizepräsidentin Sévérine Lago wurde mit Applaus zur Präsidentin gewählt. Die Ökonomin und CVP-Politikerin sitzt seit knapp zwei Legislaturen im Generalrat und ist derzeit Präsidentin der Finanzkommission beim Freiburger Energieunternehmen Groupe E, bei dem sie arbeitet.

Neuer Vizepräsident ist Moncef Amari von der Grünliberalen Partei. Er wurde vor einem Jahr in den Generalrat gewählt: Die SVP hatte damals keinen Kandidaten, der nachrutschen konnte, so dass es zu einer Ersatzwahl kam, die der 50-jährige Buchhalter für sich entschied. Verabschiedet hat sich am Mittwoch der bisherige Ratspräsident Sylvain Grand­jean (SP).

njb

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema