Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sinfoniekonzerte und Kammerkonzerte am Wochenende in Murten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Noch eine Woche lang können sich Klassikliebhaber des Musikfestivals Murten Classics erfreuen. Heute Abend um 20 Uhr findet ein Sinfoniekonzert statt. Die Slowakische Philharmonie spielt unter der Leitung von Kaspar Zehnder, begleitet von der Flötistin Ana Ioana Oltean.

Auf dem Programm stehen Werke von Gabriel Fauré, Cécile Chaminade, François Borne und Georges Bizet. Das Konzert soll im Schlosshof von Murten stattfinden. Die Organisatoren des Festivals teilen mit, dass sie bei schlechtem Wetter den definitiven Veranstaltungsort jeweils ab 17.30 Uhr auf der Website bekannt geben.

Morgen Samstag um 17 Uhr sitzen sich die beiden Pianisten Judith Jáuregui – die diesjährige «Artist in Residence» – und Pepe Rivero gegenüber und fusionieren ihre Stile zu einer überraschenden Einheit. Spielen werden sie im Lokal von KiB «Kultur im Beaulieu» in Murten Werke von Chopin.

Um 20 Uhr folgt ein Sinfoniekonzert der Slowakischen Philharmonie mit Vilem Veverka an der Oboe, geleitet von Rastislav Štúr. Die Werke von Gustav Mahler, Richard Strauss und Edward Elgar sollen im Schlosshof von Murten ertönen.

Das Programm dieser Woche endet am Sonntag mit zwei Kammerkonzerten in der Französischen Kirche. Um 11 Uhr spielt das Ensemble Berlin-Prag Werke von Jan Dismas Zelenka, François Couperin, Gaetano Chiabrano und Jan Dismas Zelenka. Um 17 Uhr tritt das Bennewitz Quartett auf und spielt Werke von Leoš Janáček, Antonín Dvořák und Franz Schubert.

jmw

Weitere Infos und Tickets: www.murtenclassics.ch

Mehr zum Thema