Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Spurensuche bei Kirchenfenstern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wünnewil Die meisten Kirchenfenster stellen Heilige und Ereignisse aus deren Leben dar. Andere Bilder interpretieren Erzählungen aus der Bibel. Armin Schneuwly aus Wünnewil-Flamatt ist schon seit langem fasziniert von Kirchenfenstern. Seit seiner Pensionierung als Leiter der Katechetischen Arbeitsstelle Deutschfreiburg hat er sich Kirchenfenster in über 280 Kirchen und Kapellen im Kanton Freiburg genauer angesehen und Nachforschungen über die Künstler angestellt. Seine Beobachtungen über die farbigen Glasbilder hat Armin Schneuwly nun in einer Broschüre zusammengefasst.im

Magazin Seite 11

Mehr zum Thema