Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stress tritt am Rock Oz’Arènes auf die Bühne

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Veranstalter des Festivals Rock Oz’Arènes im Amphitheater von Avenches geben weitere Acts bekannt: Am Mittwoch, 15. August, werden vor James Blunt auch der Sänger Nicola Cavallaro und Hoshi in die Arena treten. Hoshi ist eine französische Sängerin, die mit ihrem Lied «Ta Marinière» Bekanntheit erlangte. Nicola Cavallaro überzeugte das Publikum insbesondere mit seinem Song «Monster».

Am Donnerstag ist die britische Rockband Stereophonics angesagt. Die Band mit Kelly Jones hat kürzlich ihr zehntes Album «Scream Above The Sounds» veröffentlicht.

Für den Samstag konnten die Veranstalter MHD, Stress, The Baseballs und Hot Dub ­Time Machine verpflichten. MHD ist ein französischer Sänger und im Afro-Trap zu Hause. Stress gilt als bekanntester Künstler der Schweizer Rap- und Hip-Hop-Szene und tritt heuer nicht zum ersten Mal in Avenches auf. The Baseballs sind eine 2007 in Berlin gegründete Band, die sowohl im Rock ’n’ Roll-Stil covert als auch eigene Lieder in diesem Stil schreibt. Hot Dub Time Machine ist ein australischer DJ, der die Sechzigerjahre mit ihren alten Hits aufleben lässt.

emu

Mehr zum Thema